Solide Ausbildung und blindes Vertrauen zahlt sich besonders bei aufregenden und hektischen Filmproduktionen aus. Horst Becker und seine ausdrucksstarken Pferde werden immer häufiger an Filmsets in Scene gesetzt                      

 

     

 

Häufig müssen Einstellungen wieder und wieder geprobt werden, es gibt etliche Kamerateams, Lichtkegel und unruhige Statisten. Genau in diesen aufregenden Zeiten behält Horst Becker und seine Vierbeiner die Ruhe weg. Da kann bei den Dreharbeiten zu „Marie fängt Feuer – Teil 3“ mal ein Stall in Flammen auf gehen und G. Armani steht da und frisst. Es brennt immer stärker, aber G. Armani steht da und frisst. Er weis genau, wenn sein Besitzer in der Nähe ist kann nichts passieren.     

 

 

So beeindruckend wie die Dreharbeiten waren sind auch die Ergebnisse geworden.

 

 

   Marie fängt Feuer – Teil 3:

   ZDF Mediathek: hier gehts zum Film

 

Die Seelen im Feuer:

ZDF Presseportal: hier mehr Informationen

 

         
         

 

Weitere Produktionen sind bereits in Arbeit.